Archive for the ‘Buchbesprechung’ Category

Nach 30 Jahren noch lesenswert: Philip Krafts Analyse zur Industrialisierung der Software-Entwicklung

25. Januar 2010

Bereits 1979 veröffentlichte der amerikanische Soziologe Philip Kraft einen Aufsatz über „The Industrialization of Computer Programming: From Programming to ‚Software Production’“. Die Prognosen Krafts wurden nur teilweise bestätigt. Mit der zweiten Industrialisierungswelle in der Softwareentwicklung gewinnt seine Analyse neue Aktualität. Auf Basis neuer Technologien und in Verbindung mit der Internationalisierung der Softwareentwicklung begegnen uns heute wieder die von Kraft analysierten Managementstrategien.

(more…)

Advertisements

‚Wir arbeiten heute ganz anders‘ – Globalisierung und Industrialisierung bei SAP

20. Juli 2009

In ihrem Buch „Matrix der Welt. SAP und der neue globale Kapitalismus“ beschreiben Ludwig Siegele und Joachim Zepelin unter anderem Veränderungen der Arbeit bei SAP. Prozesswahn, vertikale Arbeitsteilung und Hierarchisierung greifen auch dort um sich. Dazu einige ausführliche Zitate und zum Schluss kritische Anmerkungen zum Buch.

(more…)

“Älterwerden im IT-Beruf”

21. Februar 2008

Es gibt sie, die älteren Softwareentwickler/innen – vor allem in der Arbeitslosenstatistik. Wolfgang Hien ist es gelungen zwölf Frauen und Männer aufzutreiben, die noch in der Entwicklung arbeiten. Diese hat er befragt. Sie berichten von hoher psychischer Belastung, permanentem Zeitdruck und Selbstüberforderung; von Jugendkult und Desinteresse an ihrem Erfahrungswissen; von Managern, die keine Verantwortung mehr übernehmen. Sie berichten auch von psychischen Erkrankungen, Erschöpfungsdepressionen und Verbitterung.

(more…)