Deutsche Herren – indische Knechte

Die verlängerte Werkbank in der Softwareentwicklung

Erste Offshore-Projekte nach dem Prinzip der verlängerten Werkbank scheiterten. Softwareentwicklung ist ein Lernprozess, durch die Verlagerung der Codierarbeiten wird dieser abgebrochen. Geringe Qualität ist daher zu erwarten. Dennoch boo-men heute vertikale Arbeitsteilung und verlängerte Werkbank. Unsere Arbeit wird entwertet. Die Gewerkschaften beschränken sich auf die Gestaltung von Rahmen-bedingungen. Und wir selbst – müssen wir das alles mittragen?

weiter

Zum Ausdrucken: „Deutsche Herren – indische Knechte“ als PDF-Datei

Advertisements

Eine Antwort to “Deutsche Herren – indische Knechte”

  1. “Wir arbeiten heute ganz anders” – Globalisierung und Industrialisierung bei SAP « Ressourcen rebellieren Says:

    […] werden müssen , solche Gedanken haben in dem Buch keinen Platz. (siehe dazu auf diesem Blog „Deutsche Herren – indische Knechte“ und „Programmierer in die […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: