Wozu dieser Blog?

Software wird im sozialen Kontext entwickelt. Um diesen geht es in diesem Blog. Technische Fragen und Methoden der Software-Entwicklung interessieren nur unter soziologischen Aspekten. Hier wird keine scheinbar objektive Soziologie betrieben, hier geht es um das Verständnis der eigenen Situation als Software-Entwicklerin oder Software-Entwickler. Kritische Ressourcen rebellieren. Dazu will dieser Blog beitragen.

Top-Thema

Das aktuelle Top-Thema, „Programmierer in die Fabrik!“, kritisiert die Industrialisierung der Software-Entwicklung. Auf der Download-Seite ist ein Dokument zum Ausdrucken hinterlegt. Inhaltlich ist es mit den Blog-Seiten weitgehend identisch – allerdings fehlen dort Eure Kommentare.

Ich bin an Eurer Meinung interessiert. Ihr könnt mich auch zu Diskussionen und Vorträgen einladen. Schreibt an: mustkass@gmx.net.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: