Posts Tagged ‘Überwachungswahn’

Freiheit statt Angst auch im Betrieb?!

14. August 2010

Am 11.September 2010 ist es wieder soweit. „Freiheit statt Angst“ lautet auch dieses Jahr das Motto des internationalen Aktionstages für Bürgerrechte und gegen Überwachung. Kontrolle und Überwachung am Arbeitsplatz interessieren dabei nur am Rande. Demokratie macht an den Werkstoren halt, die Bürgerrechtsbewegung auch.

(more…)

Advertisements

Angst statt Freiheit in der IT-Industrie – Totalerfassung der indischen IT-Profis

28. September 2008

Der AK Vorratsdatenspeicherung konzentriert sich auf die staatliche Überwachung in Deutschland. Was internationale Unternehmen wie Accenture, Bosch, Dell und IBM treiben, gerät dabei aus dem Blick. Der Überwachungswahn dieser Firmen kennt keine Grenzen. In Indien beteiligen sie sich an der Totalerfassung der IT-Fachkräfte. Mit der Vernichtung der beruflichen Existenz wird bestraft, wer nicht gefügig ist oder sich nicht lange genug von derselben Firma ausbeuten lässt.

(more…)

Freiheit statt Angst – für alle und überall!

25. September 2008

Der AK Vorratsdatenspeicherung erfreut sich breiter Unterstützung – von der FDP bis zur anarchosyndikalistischen FAU. Inhaltlich ist der AK schon enger aufgestellt. Er sorgt sich unter anderem um die „Unternehmensintegrität“; die Überwachung und Kontrolle der Beschäftigten dagegen bleibt außen vor.

(more…)